Fotografie

Fotografieren hat mir schon seit meiner Kindheit Spaß gemacht.

Früher™ spielte ich gerne mit Vaters Leica* R6, einer analogen Spiegelreflex-Kamera, bei der man noch alles von Hand machen musste: Zuerst spannen, dann Fokus, Blende und Belichtungszeit einstellen und im richtigen Moment abdrücken. Und nach 36 Bildern den Film von Hand zurückspulen. Einziges Hilfsmittel war ein integrierter Belichtungsmesser, der leistete ganz gute Dienste. Obwohl – oder gerade weil – man noch so viel händisch machen musste, habe ich ein Gespür dafür bekommen, welche Einflüsse Blende und Belichtungsdauer haben und was je nach Umgebungsverhältnissen gerade passen könnte. Umso interessanter wird der manuelle Modus an modernen Digitalkameras, bei denen man das Ergebnis sofort sieht und gleich noch weitere Einstellungen ausprobieren kann. Immer wenn es die Zeit erlaubt, experimentiere ich ein wenig mit der Kamera oder gehe auf Jagd nach ein paar Schnappschüssen.

Für Tipps und Verbesserungsvorschläge von Experten bin ich natürlich offen 😉

Ausrüstung mit Luft nach oben

Meine Fotoausrüstung ist sehr bescheiden. Das liegt aber auch daran, dass ich wirklich nur aus Spaß fotografiere und auch nur, wenn mir gerade danach ist.

Ich habe eine einfache Canon EOS 1100 D mit Standardobjektiv EF-S 18-55, was wohl nach heutigem Stand etwa der EOS 2000 D* entsprechen dürfte. Dazu habe ich ein gebrauchtes Tamron AF 28-200, bei dem ich den Autofokus reparieren konnte. Vor kurzem kam noch ein supergünstiges Tamron AF 70-300* mit 1:2 Makro-Funktion hinzu. Weitere Objektive* wären zwar wünschenswert, sind mir aber für eine Spielerei doch meist zu teuer.

Zusätzlich habe ich mir noch verschiedene Filter* (UV, Polarisation, CFL, ND-Vario) und ein kleines Stativ* geholt.

Alte analoge Fotos

Alle Fotogalerien

Klicke auf das Bild, um zu einer Übersicht mit allen Fotogalerien zu gelangen.

Neueste Beiträge zu Fotografie


Creative Commons Lizenzvertrag
Die Fotos auf mcmaier.net sind – soweit nicht anders angegeben – Werke von Martin Maier und lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.